Jänschwalde - Foto: Rainer Weisflog

Jänschwalde – Foto: Rainer Weisflog

Region im Wandel

Wie die Landesregierung für die Lausitz arbeitet

Die Arbeit für die Lausitz ist in Brandenburg Chefsache. Für diese Grundregel steht der Ministerpräsident persönlich ein, ohne darüber andere Regionen Brandenburgs zu vernachlässigen.

Die Landesregierung hat dies im Juni 2018 bekräftigt, indem sie das Amt des Lausitzkoordinators beim Ministerpräsidenten schuf und den Ingenieur Dr. Klaus Freytag aus Cottbus in diese Position berief. Er ist Mitarbeiter der Staatskanzlei und dem Ministerpräsidenten unterstellt.

Seinen Sitz hat der Lausitzkoordinator jedoch in Cottbus. Hier steht er mit einem eigenen Team vor Ort in ständiger Tuchfühlung zu allen wichtigen Partnern der Region.

Zugleich steuert, ordnet und beschleunigt der Lausitzkoordinator in enger Abstimmung mit dem Ministerpräsidenten die Tätigkeit aller Brandenburger Landesministerien zur Weiterentwicklung der Lausitz.

Informationen über verfügbare Fördermittel für den Strukturwandel in der Lausitz erhalten Sie hier.

Kontakt

Dr. Klaus Freytag
Lausitz-Beauftragter des Ministerpräsidenten

Magazinstraße 28
03046 Cottbus
Tel.: 0331 866 1150 bzw.
0355 49463410
klaus.freytag@stk.brandenburg.de
Vita von Dr. Klaus Freytag